Das Team der Quellenkönigin

Wer sucht die Quellenkönigin aus & wer steht ihr zur Seite?

Die Bad Vilbeler Quellenkönigin hat ein Team an ihrer Seite, die sie in allen Angelegenheiten und bei den bevorstehenden Veranstaltungen unterstützt.
Dies sind:


Verena Eiser 
Offizielle Betreuerin
E-Mail: quellenkoenigin(at)bad-vilbel.de

Anfragen, Einladungen zu Veranstaltungen oder Autogrammwünsche richten Sie bitte an: quellenkoenigin@bad-vilbel.de  oder direkt an: Rathaus Bad Vilbel, Stadtmarketing,
Am Sonnenplatz 1, 61118 Bad Vilbel.

über Verena Eiser:
Seit 2012 engagiert sich Verena Eiser im Team der Bad Vilbeler Quellenkönigin. Als offizielle Betreuerin koordiniert sie die Termine, Anfragen, ist Ansprechpartner für die Sponsoren und betreut die Facebook-Seite der Quellenkönigin. Sie hat immer ein offenes Ohr für die amtierende Quellenkönigin – so entstanden schon enge Freundschaften.


Thomas HorinekRömerbrunnenfest 2014, Inthronisation Frida I.
Leiter des Arbeitskreis der Quellenkönigin
& jahrelanger königlicher Sponsor

Intercoiffure Horinek, Frankfurter Straße 84,
61118 Bad Vilbel
Telefon:    06101 83077
E-Mail:      info (at) intercoiffure-horinek.de

über Thomas Horinek:
Seit einigen Jahren steht Thomas Horinek mit seiner Frau Nicole und seinem Stylisten-Team der Bad Vilbeler Quellenkönigin nicht nur für schicke Hochsteckfrisuren und passendem Make-up zur Seite. Dass Thomas Horinek äußert redegewandt ist – davon kann man sich bei einem seiner Moderationen überzeugen. Gerne kündigt er auf der Bühne z.B. am Römerbrunnenfest oder dem Abend der Vereine am Bad Vilbeler Markt die Quellenkönigin und deren Gasthoheiten an.


Kurt LiebermeisterOLYMPUS DIGITAL CAMERA
Vorsitzender Stadtmarketing Bad Vilbel e.V.
Marktplatz 5, 61118 Bad Vilbel

Telefon:   06101 407193
E-Mail:     info (at) stadtmarketing-bad-vilbel.de

über Kurt Liebermeister:
Seitdem die Idee der Quellenkönigin geboren wurde, ist Kurt Liebermeister an deren Seite. Ob Tag oder Nacht – die Quellenkönigin darf ihn immer anrufen, wenn sie ein Problem gibt. Als Leiter des Stadtmarketings ist er für das Quellenfest und das Römerbrunnenfest zuständig, an dem jedes Jahr eine neue                                                                             Quellenkönigin in ihr Amt eingeführt wird.


Katharina Nowack_JOG2766_I
Quellenkönigin 2013/2014

über Katharina:
Die Bad Vilbelerin führte ihr Amt 2013/2014 mit großer Freude aus. Dabei ging Katharina I. mit offenen Herzen auf die Menschen zu. Über 100 öffentliche Termine hatte Katharina in ihrem Amtsjahr wahrgenommen. Sie hat viele Erfahrungen sammeln können – so ist sie die ideale Ansprechpartnerin für die amtierende Quellenkönigin, wenn es um Termine geht.

 


Frida Donat_JD76486
Quellenkönigin 2014/2015

über Frida:
„Die Wahl für Frida fiel sehr früh und eindeutig aus. Ihre fröhliche und warme Art, die Frida ausstrahlt, hat uns von Anfang an begeistert!“ sagt der Arbeitskreis über Frida.
Als Ex-Quellenkönigin steht auch als Ansprechpartnerin zur Seite.

 

 


Foto: Joachim Gabbert, www.fest-licht.deStephanie Schafstädt
Quellenkönigin 2016/2017

über Stephanie:
Stephanie hat mit sehr viel Grazie das Amt der Quellenkönigin ausgeführt und Bad Vilbel überall in der Region würdig vertreten.
Stephanie war die Social-Media-Queen unter den Quellenköniginnen und hat stets mit neuen Selfies und Veranstaltungsfotos in Facebook begeistert.
Auch ein Jahr noch zwei Jahre nach ihrer Amtszeit unterstützt Stephanie den Arbeitskreis der Quellenkönigin tatkräftig und ist damit ein wichtiger Bestandteil des Teams.


Jasmin Hübner
Quellenkönigin 2017/2018

über Jasmin:
Die 19-jährige tritt nach ihrem Amtswechsel als Patin von Bianca dem Arbeitskreis der Quellenkönigin bei. Jasmin hat in ihrem Amtsjahr besonders Kindern begeistert und war mit ihren vielen ehrenamtlichen Aktivitäten in ihrer Freizeit ein großes Vorbild, wie Ehrenamt heutzutage geht.
Die Vorgängerin von Bianca I. steht auch als Ansprechpartnerin zur Seite. Und das ist Gold wert, wenn man zu unzähligen Veranstaltungen an den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten eingeladen wird.