Empfang des Hessischen Ministerpräsidenten am 4. November 2017

Foto: Stadtmarketing Bad Vilbel e.V.

Am 4. November 2017 fand der Empfang der hessischen Hoheiten beim Ministerpräsidenten Volker Bouffier im Schloss Biebrich in Wiesbaden statt. Mit mehr als 100 anderen Hoheiten aus ganz Hessen wartet ich geduldig auf meinen Moment: Eine kurze und lustigen Unterhaltung mit ihm und seiner Frau. Nachdem alle Hoheiten einzeln vorgestellt waren, ging es auf die große Freitreppe vor dem Schloss für das Gruppenbild. Anschließend gab es ein leckeres Essen und nette Gespräch. Der Tag war wunderschön und ich bedanke mich vielmals für die Einladung.

Weiterlesen

Die ersten 100 Tage im Amt…

Seit ihrem Amtsantritt an Pfingstmontag (05.06.2017) bis zum 13.09.2017 ist Quellenkönigin Jasmin I. nun genau 100 Tage im Amt.

„Die ersten 100 Tage waren einfach überwältigend für mich! Vielen Dank für das Interview und die Berichterstattung an die Frankfurter Neue Presse.“ so Jasmin.

Bericht aus der Frankfurter Neuen Presse vom 13.09.2017

Bericht aus der Frankfurter Neuen Presse vom 13.09.2017

Finale der sports4kids-challenge in Bad Vilbel am 9. September 2017

Foto: Jörg Dieckmann, Projektmanager SPORTAINMENT GROUP GmbH

Am 09.09.2017 war Jasmin I. zur Siegerehrung der „sports4kids-challenge Bad Vilbel 2017“ im Autohaus Fischer-Schädler eingeladen.
Jasmin: „Herzlichen Glückwunsch an alle kleine Gewinner! Ich finde es super, dass so viele Kids mitgemacht haben!“
Vielen Dank für die Fotos an Jörg Dieckmann, Projektmanager SPORTAINMENT GROUP GmbH.

Weiterlesen

Seniorenfahrt der Stadt Bad Vilbel am 5. September 2017

Foto: Privat

Die diesjährige Seniorenfahrt führte die Senioren und mich nach Würzburg mit dem Schiff „Franconia”.
Morgens haben wir in Ochsenfurt mit unserem Schiff abgelegt und sind richtung Würzburg gefahren. Musikalisch unterhalten wurden wir von Tom Beck und seiner Sängerin. Als wir dort angekommen sind gab es 11 Stadtführer/ Führerinnen die uns durch die schöne Stadt Würzburg geführt haben. Man musste an keiner Führung teilnehmen, man konnte sich auch selbst auf Entdeckungsreise begeben. Auf der Rückfahrt gab es noch lecker Kaffee und Kuchen und man konnte noch mit dem ein oder anderen ein Tänzchen auf dem Parkett hinlegen. Am Nachmittag haben wir wieder in Würzburg abgelegt und sind Richtung Veitshöchheim gefahren, wo unsere Busse Richtung Bad Vilbel standen. Ich bedanke mich bei allen Senioren für die schöne Schifffahrt nach Würzburg. Ich würde jedes Jahr wieder mitfahren! 🙂 Es hat mir so viel Spaß gemacht zu sehen, dass man im Alter nicht nur zuhause verbringen kann, sondern einem auch solche tolle Angebote geboten werden. Ich bin froh, dass unsere Stadt Bad Vilbel so etwas für unsere Senioren jedes Jahr neu anbietet.

Es grüßt Sie
Ihre Quellenkönigin Jasmin l.

Weiterlesen